Lkw-Brand A 20
29.12.2010 / 10:36 Uhr
Brandeinsatz Nr.:10


An diesem Vormittag heulten wie schon am Vortag abermals die Sirenen.Es ging für uns gemeinsam mit der FFw Neukloster auf die A 20 in Richtung Rostock zu einem Lkw-Brand.An der Einsatzstelle angekommen befanden sich bereits die Kameraden der FFw Satow und FFw Radegast aus dem Bad Doberaner Landkreis bei den Löscharbeiten.Ein 7,5 to Lkw beladen mit Wäsche brannte in voller Ausdehnug.Da eine Menge Löschwasser gebraucht wurde speiste unser Tlf das Wasser für die Radegaster Kameraden ein und das Tlf Neukloster tat dies bei den Satowern Kräften.Nach einer guten Stunde konnte die Meldung Feuer aus gegeben werden.Trotz des schnellen Eingreifens aller angerückten Kräfte brannte der Lkw vollständig aus.


 
 
 
 
 

Kröpelin (OZ) - Ein Lastwagen ist an der Abfahrt Kröpelin der Autobahn 20 (Landkreis Bad Doberan) am Mittwoch in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei berichtete, brach das Feuer aus bislang unbekannter Ursache im Führerhaus des Wäsche-Transporters aus.

Der Fahrer konnte den Lkw zum Stehen bringen. Beim Versuch, den Brand mit Schnee zu löschen, zog er sich eine Verletzung am Kopf zu. Die alarmierten Feuerwehren aus der Region löschten die Flammen schließlich. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Für die Löscharbeiten musste die Autobahn in Fahrtrichtung Rostock komplett gesperrt werden.

Lkw brennt auf Autobahn aus
Aus unbekannter Ursache plötzlich in Flammen aufgegangen: Feuerwehrleute löschen auf der Autobahn 20 bei Kröpelin einen brennenden Lkw.
Foto: Stefan Tretropp

letzter Einsatz
 
22.12.2015 Sturmschaden Langenstück
News
 
Homepage Update
03.01.2016
Termine
 
Dienstags 18:00 - 19:00 Uhr Wehrleiterstunde

Samstags 18:00 - 20:00 Uhr Kameradschaftsabend

Samstag 16.01.2016 / 18:00 Tannenbaumverbrennen
 
Insgesamt waren schon 106551 Besucherhier!