LF 24

Neues Fahrzeug für unsere Kameraden

Neue Technik, neues Equipment und zahlreiche Stunden Ausbildung beschäftigen unsere Kameraden derzeit in Ihrer Freizeit. Nach 17 Jahren Einsatzdienst verabschiedeten wir uns wenn auch mit einer Träne im Auge von unserem derzeit 41 Jahre altem TLF 16/25.Dieses wurde im April 1994 zum Austausch des LF-8 Robur angeschafft und hatte bis zum letzten Tag treue Dienste geleistet. Da mit den Jahren unser Aufgabengebiet in der Freiwilligen Feuerwehr stätig gewachsen ist und die Technik nicht jünger wurde entschieden wir uns zu einer Neuanschaffung. Nach vielen Überlegungen ob wieder TLF oder doch lieber HLF landeten wir schließlich bei einem 3-Achs LF 24. Dazu bewegt haben uns unter anderem das wir in den 6 Geräteräumen sowohl Brand- als auch TH Beladung mit nur einem Fahrzeug mitführen können. Der Wassertank mit 3250 Liter Löschwasser war ein weiterer Faktor da wir jetzt 750 Liter mehr zur Erstbrandbekämpfung zur Verfügung haben. Gemeinsam mit unserem LF 16 haben wir jetzt 4850 Liter Wasser zur Verfügung welches in der ländlichen Region sehr von Vorteil ist. Das Fahrzeug ist ein 3-Achs Mercedes Benz 2635 Fahrgestell mit einem V-8 Motor und 350 PS und einer Laufleistung von ca. 85000 km.Hergestellt wurde es 1992 für die besonderen Anforderungen der Berufsfeuerwehr Karlsruhe wo es bis zum Verkauf seinen Dienst getan hat. Den Feuerwehrtechnischen Aufbau übernahm die Firma Rosenbauer. Das LF 24 ist mit einer Pumpenleistung von 2400l/min, einer 60 m langen HD-Schnellangriffseinrichtung, einem 20 kVa Hatz Dieselnotstrom und einem pneumatisch betriebenem Lichtmast mit jeweils 2x 1500 Watt Strahlern ausgestattet.Desweiteren verfügt das Fahrzeug neben seinem 3250l Wassertank noch über einen 450l Schaumtank. Auf dem Dach befindet sich ein Monitor der bei einer max. Wassermenge von 2400l/min eine Wurfweite von 60 m und eine Wurfhöhe von 45 m erreicht. Durch die Firma MANIKA aus Güstrow haben wir das Fahrzeug komplett überholen, lackieren und mit Reflektorfolie bekleben lassen, und haben somit ein fast neuwertiges Fahrzeug in Dienst gestellt.Mit der Fertigstellung des neuen Gerätehauses Ende Dezember wird das Fahrzeug dann offiziell an unsere Kameraden übergeben.


         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         
 
 
       
letzter Einsatz
 
22.12.2015 Sturmschaden Langenstück
News
 
Homepage Update
03.01.2016
Termine
 
Dienstags 18:00 - 19:00 Uhr Wehrleiterstunde

Samstags 18:00 - 20:00 Uhr Kameradschaftsabend

Samstag 16.01.2016 / 18:00 Tannenbaumverbrennen
 
Insgesamt waren schon 108457 Besucherhier!